NOTFALLSERVICE

7 Tage die Woche • 7:00 - 22:00 Uhr

0421 / 80 90 81 - 0

Gasheizung

Moderne Gasheizungen mit Brennwerttechnik können im Vergleich zu herkömmlichen Heizkesseln 10 bis 14 Prozent Heizkosten sparen, im Vergleich zu Altanlagen sogar bis zu 30 Prozent.


Brennwertgeräte nutzen die Wärme der Abgase, die beim Verbrennungsvorgang entstehen. Der in den Abgasen enthaltene Wasserdampf kondensiert, die Kondensationswärme wird anschließend für den Heizprozess genutzt. Der höhere Energieertrag senkt gleichzeitig den CO2-Ausstoß.


Erdgas-Brennwertthermen und die nötigen Komponenten lassen sich häufig in vorhandene Heizungssysteme integrieren und können auch für die Warmwasserbereitung genutzt werden. Mit KfW-Krediten fördert der Staat bei Modernisierungen nicht nur die neue Brennwert-Gasheizung, sondern ebenso die Anschaffung neuer Heizkörper, die Wärmedämmung der Heizungsrohre und mehr.